SCHMIDTz KATZE FILMKOLLEKTIV in der NDR-Jury der 51. Nordischen Filmtage Lübeck


Berlin, 30. Oktober 2009 - In den Jahren 2006, 2007 und 2008 war SCHMIDTz KATZE FILMKOLLEKTIV bereits mit den Koproduktionen RUUDI, HOPPET und BLACK ICE bei den Nordischen Filmtagen Lübeck vertreten.

HOPPET hat 2007 den Kinder- und Jugendfilmpreis gewonnen.

Dieses Jahr wird Katharina Tenfeld von SCHMIDTz KATZE FILMKOLLEKTIV als Mitglied der NDR-Jury zusammen mit den Schauspielern Jasmin Schwiers und Felix Kramer, dem Regisseur Sven Taddicken und der NDR-Redakteurin Daniela Mussgiller darüber entscheiden, an welchen der 17 aktuellen Spielfilme aus Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Island und Litauen der mit 12.500 Euro dotierte NDR Spielfilmpreis verliehen wird.

Weitere Informationen unter www.luebeck.de/filmtage/de/